Über Antero

Wer ist der Mann hinter OT Freediving? Antero Joki, ein sehr erfahrener Apnoetaucher aus Finnland, jetzt beheimatet München. Er hat das Team Finnland bisher bei 14 Weltmeisterschaften vertreten und mehrere nationale Rekorde aufgestellt. Aufgewachsen am See Päijänne, trainierte Antero mehrere Jahre lang Schwimmen und Tauchen hier. Antero ist nicht nur ein Apnoetaucher – um seine Liebe zu dieser Sportart zu teilen, wurde er Apnoetauchlehrer und seit 2013 auch Apnoetauchlehrerausbilder. Von 2012 bis 2017 war er im Vorstand von AIDA International als Technical Officer tätig. AIDA International ist die führende Organisation im Bereich des Apnoetauchens, zuständig insbesondere für die Regeln der Apnoetauchwettbewerbe und hat viele Sicherheitsverfahren entwickelt und organisiert. Seit 2016 arbeitet er als Trainer der deutschen Apnoetauch-Nationalmannschaft und trainiert die Athleten, damit diese lernen bis an ihre Grenzen zu gehen. Antero ist ein DAN (Divers Alert Network) Instructor, der auf Anfrage Erste-Hilfe-Kurse und Sauerstoffversorgungskurse unterrichtet.

Außerdem ist Antero der Hauptorganisator des jährlich in Finnland stattfindenden Eistauch-Events Päijänne on the Rocks, eine einzigartige Veranstaltung speziell für Apnoetaucher. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich nicht um eine Art Wettbewerb, es geht nur darum, sich zu treffen und freitauchender Weise die wunderbare Ruhe und den Frieden unter Eis zu genießen. Ein ganz besonderes Erlebnis für jeden engagierten Apnoetaucher!
www.paijanneontherocks.com

 

Antero’s bisherigen Leistungen:

STA        7 min 23 sec

DYN       182 m

DNF       128 m

CWT      100 m

do my homework

CNF       73 m

FIM        87 m

Das folgende Video zeigt Anteros finnischen Nationalrekord:

https://www.youtube.com/watch?v=kxvUiyKRePM
https://www.youtube.com/watch?v=gE7u0QlwZKY